Privacy

Informationen bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten für den Gast „Datenschutz-Grundverordnung"

Im Sinne des Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie95/46/EG informieren wir Sie, dass unsere im Impressum genannte Gesellschaft die persönlichen Daten von Kunden und Lieferanten, sowie Personen verarbeitet, die unserem Betrieb ihre Personalien willentlich mitteilen.

Personenbezogene Daten

Ihre personenbezogenen Daten sind insbesondere Ihre Stammdaten (Name, Adresse, Emailadresse, Telefonnummer, Faxnummer, Geburtsdaten, Sprache), die Daten der Reisedokumente, Zahlungsart und damit verbundene Daten, Aufenthaltsdatum und Aufenthaltsdauer. Unsere Gesellschaft garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten, sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt.

Ziel- und Zweckstellungen bei der Datenverarbeitung

  • Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen
  • Erfüllung eventueller vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen
  • Erfüllung von Tätigkeiten in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit unserer Gesellschaft wie das Ausfüllen von internen Statistiken, zur Rechnungslegung sowie zur Führung der Kunden-/Lieferantenbuchhaltung
  • Zielstellungen geschäftlicher Art wie die Zusendung von Geschäftsinformationen und Werbematerial (per Post, Fax und E-Mail), Marketing und Marktuntersuchungen
  • Speicherung der Daten für die Erleichterung zukünftiger Buchungen und Anfragen
  • Zusendung von Informationen, Angeboten und Neuigkeiten des Hotels mittels Email über das Hotel oder die Umgebung usw.
  • Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten
  • Zielstellungen hinsichtlich Versicherungen, insbesondere Kreditversicherungen

Ihre personenbezogenen Daten werden prinzipiell nicht weitergegeben. Unter Umständen werden die Daten innerhalb des Betriebes unter Berücksichtigung der zulässigen Verwendungszwecke weitergeleitet an folgende Institutionen:

  • an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist
  • an Kreditinstitute, mit denen unsere Firma Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen/Verbindlichkeiten und zur Finanzierungsvermittlung unterhält
  • an alle jenen natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung unserer Tätigkeit zweckdienlich erweist sowie auf die oben angegebene Art und Weise mit den entsprechenden Zielstellungen

Diese Empfänger haben sich alle uns gegenüber zur Einhaltung der geltenden Datenschutz-Standards verpflichtet.

Dauer der Speicherung

Die Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten bemisst sich nach den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und werden bis auf Widerruf aufbewahrt.

Rechte des Betroffenen

Gemäß Art. 15 DSGVO sind Sie berechtigt Auskunft zu erhalten, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, woher diese stammen, um welche Daten es sich handelt, ob diese weitergegeben werden und an wen, oder was mit den Daten gemacht wird.

Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie jederzeit die Berichtigung oder Vervollständigung der personenbezogenen Daten verlangen. Ebenso haben Sie im Sinne des Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung. Insbesondere bei Daten, welche veröffentlicht wurden, haben Sie auch das "Recht des Vergessenwerden", d.h. es werden die notwendigen Schritte unternommen, um alle Links, Kopien, Replikationen, oder ähnliches zu löschen.

Sie können jederzeit von Ihrem Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen.

Sie können auch im Sinne des Art. 18 DSGVO auch die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlangen. Die erhobenen Daten dürfen dann nur mit einer individuellen Einwilligung verarbeitet werden oder die Verarbeitung muss dann konkret eingeschränkt werden.

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht die bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten und die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten auf einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Auch ein Recht auf Beschwerde bei der staatlichen Aufsichtsbehörde ist gemäß Art. 77 DSGVO vorgesehen.

Eigenschaften der Einwilligung

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrundvertraglicher oder gesetzlicher Grundlagen und entspricht den Anforderungen der EU-Verordnung Nr. 679/2016 (DSGVO).

Die Einwilligung in die Verarbeitung der zusätzlichen besonderen Kategorien von Daten ist freiwillig. Ohne Einwilligung können diesbezügliche spezielle Vorkehrungen auch hinsichtlich weiterer Buchungen nicht berücksichtigt werden.

Die Einwilligung in die Datenverarbeitung bezüglich der Zusendung von Informationen, Angeboten und Neuigkeiten des Hotels erfolgt freiwillig. Durch Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten werden keine Angebote und Neuigkeiten übermittelt.

 

Hinweis zur Auswertung der statistischen Daten

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Cookies

Wir installieren "technische Cookies" oder Navigations- bzw. Sessionscookies, die die normale Navigation auf der Webseite ermöglichen (zum Beispiel: Auswahl der Sprache, Authentifizierung, um in private Bereiche einzusteigen).

Wir installieren zudem "Analytics Cookies", die den "technischen Cookies" insofern gleichgestellt sind, da sie direkt von uns, als Betreiber der Webseite installiert werden und genutzt werden, um Informationen zur Nutzeranzahl in aggregierter Form und zum Navigationsverhalten zu sammeln.

Wir installieren keine "Profilierungscookies", die genutzt werden, um dem Nutzer Werbemitteilungen zuzuschicken, welche die Interessen, die anhand seines Navigationsverhaltens herausgefiltert worden sind, widerspiegeln und für welche der Nutzer aufgrund der europäischen und italienischen Normen den eigenen Konsens geben muss.

Die meisten Browser sind so konfiguriert, dass sie die Cookies automatisch akzeptieren. Wenn Sie wollen, können Sie die Speicherung der Cookies deaktivieren oder den Browser so einstellen, dass Sie jedes Mal informiert werden, wenn Cookies verwendet werden.

Oberwielenbach, 24.05.2018